Was brauchst du, damit du mutig sichtbarer wirst mit dem, was du der Welt zu geben hast? In dieser Aufzeichnung eines Live-Videos auf Facebook gebe ich dir fünf Schlüssel mit auf dem Weg, die dir helfen können, du die Tür hindurch – hinaus in eine größere Sichtbarkeit – zu gehen.

 

Ich finde es so unglaublich schade, dass gerade Frauen sich oft viel zu sehr zurückhalten, ihr Wissen, ihre Erfahrung, ihr Können, ihre Talente und Begabungen mit der Welt zu teilen.

Doch es wundert mich nicht. Denn vor einer größeren Gruppe „aufzutreten“, also gut hörbar und sichtbar zu werden, ist für ganz, ganz viele Menschen mit Ängsten verbunden. Wir wollen uns nicht blamieren. Wir wollen nicht kritisiert werden. Wir wollen keine Fehler machen. Wir wünschen uns so sehr, gut damit anzukommen. …

Deshalb habe ich ein Live-Video auf Facebook gemacht, um dir aus meiner langjährigen Erfahrung zu berichten, was dir helfen kann, damit dein Licht gesehen wird:

 

Hier die im Video versprochenen Hinweise bzw. Links:

 

Über deinen Körper deine Gefühle beeinflussen:

Amy Cuddy dazu, wie wir durch Veränderung unserer Körperhaltung unseren Hormoncocktail im Körper in dem Sinne beeinflussen können, dass wir weniger gestresst sind und bessere Leistungen erzielen können.
Ihren Ted-Vortrag mit deutschen Untertiteln findest du hier:

Vortrag von Amy Cuddy

 

Ihr Buch, das ich dir sehr ans Herz legen möchte, trägt den Titel:
„Dein Körper sprich für dich. Von innen wirken, überzeugen, ausstrahlen.“

 

Eine der möglichen Methoden zum Umgang mit der Angst

Ich habe kurz davon erzählt, dass ich manchesmal meine Angst herrufe, wie ein Wolke. Sie zulasse und wahrnehme. Dann aus dieser Wolke rausgehe, dabei sage „Meine Angst befreit mich.“ und „es“ (also das, wovor ich Angst habe) angehe.

Diese Methode ist aus dem Buch „The Tools“ von Phil Stutz und Barry Michels.

 

Hol dir deine kostenlose Mut-zu-dir-Session mit mir hier:

Hier kannst du deinen Termin online buchen

 

 

Was steht bei dir im Moment an?

Was nimmt du aus diesem Video mit?
Worum möchtest du dich zukünftig bemühen?
Welche Entscheidung triffst du für dich heute?
Was möchtest du weniger tun?
Was willst du ab jetzt mehr tun?
Welches ist dein nächster Schritt?
Was brauchst du dazu?

Ich freue mich sehr, wenn du unten auf dieser Seite einen Kommentar dazu schreibst!
Du kannst mir auch gerne Fragen stellen!

Ich wünsche dir all die Schlüsseln, die du benötigst, damit dein Licht gut und hell strahlen kann.
Denn: Diese Welt braucht dich!
Und: Du bist gut genug.

Alles Liebe für dich und sonnige Grüßen!

Herzlichst,
deine Elke

 

Du bist Unternehmerin und möchtest sichtbarer werden?

Teste jetzt kostenlos deine Sichtbarkeit und hole dir zahlreiche Anregungen!

Hier kommst du zu deinem Sichtbarkeitstest!

Share Button